Kaste der Pladnine

Paladine

Was sind Paladine?

Paladine sind Gefolgsleute, die Adepten als Medium zur Verfügung stehen. Sie stellen Körper, Energiekörper, Geist und Seele zur Verfügung, um bei magischen Praktiken verwendet zu werden. Sie sind keine Schüler, haben kein Anrecht auf eine Ausbildung, sie sind Diener. Sie stellen sich für magische Praktiken zur Verfügung.

Diener der Adepten

 Adepten besitzen meistens mehrere Paladine.

Ausbildung und Einsatz

Adepten konditioniert ihre Körper, Energiekörper und Geist, um spezifische Funktionen zu erfüllen:

  • Sie um von ihrem Prana zu zehren.
  • Damit ein Zirkel sich daran laben kann.
  • Damit sie ihr Prana ausstrahlen.
  • Damit sie eine Verbindung zwischen den Dimensionen öffnen können.
  • Um Dämonen anzurufen.
  • Um durch Raum und Zeit zu sehen.
  • Und vieles mehr.

Diener der Adepten

 

Paladine dienen Adepten als Diner und deren Eigentum. Viele Adepten haben mehrere Paladine, die miteinander auskommen lernen müssen und bei Bedarf oder unter dem Willen des Gebieters, gemeines für Rituale zur Verfügung zu stehen haben oder sie gemeinsam ausführen.

Ausbildung und Einsatz

 

Adepten konditioniert Körper, Energiekörper und Geist der Paladine, damit sie spezifische Funktionen zu erfüllen können:

 

  • Um von ihrem Prana und ihren Kräften zu laben.
  • Damit ein Zirkel sich daran laben kann.
  • Damit sie ihr Prana und ihre Kräfte ausstrahlen.
  • Um Kräfte zu sammeln und sich mit ihnen aufzuladen.
  • Damit sie eine Verbindung zwischen den Dimensionen öffnen können.
  • Um Dämonen zu evozieren.
  • Um Dämonen zu invozieren.
  • Divination/Kognition – Um durch Raum und Zeit zu sehen.
  • Scouts. Physische und psyonische Senne werden geschult, damit sie energetische und/oder mentale Felder- und Emissionen enddecken können.
  • Als Gabe für Entitäten, denen sie regelmässig Energie zur Verfügung stellen.
  • Und vieles mehr.

 

Energiespender für Dämonen

Vereinbarung und Vorsichtsmassnahme

 

Als Energiespender für Dämonen werden sie weder physisch aufgezehrt noch ihnen alle Energie entzogen. Der Adept vereinbart mit einem Dämon, wie viel er sich von seinem Eigentum holen darf. Der Paladin breitet sich auf das Ritual vor, um das zu liefern, was vereinbart wurde. Verschiedene Sicherheitsvorkehrungen vom Paladin und dem Adepten verhindern, dass der Dämonen zu weit geht und versuch es einer, wird er vertrieben.